Kategorie-Archiv: Sprache und Bildung

Schule für alle

Schule

Schule für alle:
Das „Team Lernen“ bietet Kurse für Basiswissen Deutsch, Mathematik, Alphabetisierung und Buchstabeneinführung für alle Asylbewerber in Schwabhausen an, unabhängig von Ihrer Herkunft und Bleibeperspektive. Wir unterrichten in den Räumen der VHS Schwabhausen. Unterrichtsmaterial und Bücher sind vorhanden. Unterrichtszeiten sind frei wählbar.

Wir suchen Sie:
Für den Deutschunterricht suchen wir noch ehrenamtliche Helfer, die Lust und Laune haben, die deutsche Sprache an lernbegeisterte junge Frauen und Männer aus Somalia, Eritrea, Syrien, Irak, Nigeria, Senegal und Afghanistan zu vermitteln.

Was wir uns noch wünschen:
Wir könnten Deutsch mit Online Kursen anbieten.
Dazu benötigen wir aber noch Computer, idealerweise Laptops zur leichteren Handhabung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Oder haben Sie noch Fragen?
Bitte melden Sie sich per Mail an hk_schwabhausen@web.de, direkt bei der VHS Schwabhausen bildung@vhs-schwabhausen.de oder gerne auch telefonisch bei Eva Kitir, Tel: 08138 92880, die das Sprachteam im Helferkreis Schwabhausen organisiert.

Schule 2

Berufsbezogene Deutschkurse für junge Asylbewerber und Migranten

Achtung: Anerkannte Flüchtlinge müssen zuerst einen Integrationskurs wohnortnah absolvieren.

Voraussetzungen für diese Kurse sind:

  • nachrangiger Arbeitsmarktzugang (d.h. mind. 3 Monate in Deutschland)
  • arbeitssuchend, bzw. maximal 450,- EUR Job
  • Alphabetisierung

Interessenten müssen an einem Einstufungstest teilnehmen, momentan laufen die Kurse mit einem sehr niedrigen sprachl. Niveau (A 1.1).

Momentan finden die Kurse nachmittags von 13:45 – 18:45 Uhr statt, die Kursdauer beträgt 6 Monate.

Die berufsbezogenen Deutschkurse (ESF-Bamf Kurs) gibt es auch für ältere Asylbewerber, auch in unterschiedlichen sprachl. Niveau. Es finden zentrale Einstufungstests statt.

bbD_Infoflyer_Jugend_neu